Der Offene Treff

Der Offene Treff richtet sich an unsere Klient*innen sowie Menschen aus der Nachbarschaft. Der Offene Treff ist ein Ort, an dem sich Interessierte, Angehörige, ehemalige Klient*innen oder Kolleg*innen aus anderen Fachbereichen: begegnen, unterhalten, gegenseitig unterstützen, austauschen, spielen, verabreden oder Kaffee/Tee trinken können. Im Rahmen des Treffs gibt es die Möglichkeit, Kurzberatungen in Anspruch zu nehmen, in denen erste Anliegen sortiert und ggf. geklärt werden können. Sollte der Bedarf darüber hinausgehen, gibt es die Möglichkeit einen Termin bei unserem Aufnahme- und Präventivteam zu vereinbaren. Der Offene Treff ist für alle Bürger*innen kostenlos.

An jedem Dienstag und Donnerstag findet der Offene Treff zwischen 13 und 15 Uhr statt.